NOCH 2 PLÄTZE VERFÜGBAR: Headpiece Workshop in Hamburg!

Hier ist wirklich alles an den Haaren herbeigezogen – und das ist auch gut so. Denn genau darum geht es vom 22. bis 23. Juli 2014 im Studio von Katarina Hildebrandt – um Haare!

Genauer gesagt um avantgardistische Perücken. Fauve Lex, mit ihrem Label Lex – Professional Hair & Make-up aus dem Rheinland, und Hamburger Fotografin Katarina Hildebrandt laden zu einem Workshop zum Thema Headpieces (zu Deutsch: Perücken) ein. Lex hat langjährige Erfahrungen in den Bereichen Hairstyling & Make-up. Sie erklärt den Teilnehmern exklusiv die Grundlagen der Perückenerstellung und hilft ihnen am zweiten Tag eine eigene Perücke im Avantgarde-Stil zu kreieren. Hildebrandt nimmt sich am dritten Tag Zeit um die entstandenen Perücken professionell abzulichten. So haben die Teilnehmer am Ende des Workshops nicht nur etwas gelernt und ihr Wissen angewendet, sondern bekommen direkt eine schöne Erinnerung in Form von Bildern. Und das alles mitten im schönen Hamburg in einem tollen Studio.

Vorwissen ist nicht notwendig. Alles was man mitbringen muss ist Kreativität, Interesse und Accessoires für die eigene Perücke. Fauve Lex und ihr Team helfen auch gerne bei der Ideenfindung und anderen Fragen.

Und um da man ja nicht nur arbeiten, sondern auch genießen soll, haben wir noch verschieden Abendaktivitäten geplant.

Weitere Informationen und ein paar Eindrücke, was für Perücken und Bilder entstehen können, findet man unter: www.lex-makeup.com!

Um sich anzumelden und für allgemeine Fragen, wendet man sich direkt an management@lex-makeup.com

 

Hier nochmal alle Eckdaten auf einen Blick:

Wann: 22. & 23. Juli 2014
Wo: HR-Studios, Hamburg
Dozentin: Fauve Lex
Fotografin: Katarina Hildebrandt
Models: Rebecca Kunikowski & Jessica Prenzel
Kosten ohne Shooting: 299,- p.P.
Kosten mit optionalem Shooting: 459,- p.P.

 

Weitere Infos über die Künstler findet ihr hier:
Fauve Lex: www.lex-makeup.com
Katarina Hildebrandt: www.katarina-hildebrandt.de
HR Studios: www.hrstudios.de

Es tut uns leid, die Kommentarfunktion ist zur Zeit geschlossen.